Sie sind hier: Home / Tiere in Not / Auslandshunde / Auslandshunde - 1
23.10.2014 : 5:43 : +0200

Trolli

Trolli haben wir 2011 aus sehr schlechter Haltung übernommen, 2012 auf Ibiza vermittelt, aber er wurde nach nur 5 Tagen von seinen neuen Besitzern zurück gegeben! Sie meinten, es habe ihm bei ihnen nicht gefallen und er kapselte sich total ab. Nicht mal mit der Ersthündin des Paares wollte er spielen, er versuchte stattdessen die hohen Mauern des Grundstücks zu überwinden und zu flüchten!

Trolli hatte keinen guten Start ins Leben.. mit den anderen Hunden im Rudel versteht er sich mittlerweile sehr gut, weiss sie und sich zu beschäftigen, zu spielen, zu animieren... aber mit Menschen ... braucht es Zeit ... er hält gerne einen Sicherheitsabstand und beobachtet ... er ist sehr intelligent und aufmerksam. Trolli (geb. 2010) ist ein ganz süsser klein bleibender Mischlingsrüde mit einem Gewicht von 6,5 kg, der schon im Oktober 2011 aus einer unseriösen Tierschutz-Haltung )** hier auf Ibiza zu mir gekommen ist, zusammen mit seiner angeblichen 'Mutter' Nelly. Die Beiden waren 6 Monate dort und völlig verwahrlost! Ich will mir nicht ausmalen, wie sie dort leben mussten.

Beide mussten von mir erst mal geschoren, gebadet und gekämmt werden, ausserdem waren sie komplett verfloht und verwurmt.

Nach der Rundum-Behandlung fühlten sie sich sichtlich wohler. Sie müssen unter den Flöhen, den Würmern und dem Dreck sehr gelitten haben. Im Anschluss an die Säuberungsaktion wurden die Beiden dann auch geimpft und gechipt und kastriert!

Trolli ist sehr lieb, aber auch sehr ängstlich, aufgrund der von ihm gemachten Erfahrungen! Seine 'Mama' wurde vermittelt, er hat sich daraufhin problemlos den anderen Hunden des Rudels angeschlossen. Trolli sollte in einen ruhigen Haushalt, damit er seine Ruhe findet. Er muss noch eine ganze Zeit lang an der Leine ausgeführt werden, bis er sich an seine neuen Besitzer gewöhnt hat. Seine neuen Besitzer sollten gelassen sein, damit sie seine Ängste nicht noch verstärken. Eine Wohnung mit regelmässigem Auslauf wäre das Beste für ihn.

Sollten Sie Interesse an diesem süssen kleinen Rüden haben, melden Sie sich bei uns - wir freuen uns auf Sie!

Tierschutz Ibiza Ursula Esterházy info(at)tierschutz-ibiza.com

0034 - 971.308090 sowie v. Deutschland aus zu 3,9ct/Min: 0180 - 1020.650.3733

0034 - 687.212.955 http://www.tierschutz-ibiza.com

Lilo

Die kleine Lilo wurde ende August 2013 in Portugal geboren ,und viel zu früh in ein Tierheim abgegeben, sie war knapp 2 Monate alt als ich die kleine aus dem Tierheim geholt und aufgepäppelt habe. Es fällt mir sehr sehr schwer sie abzugeben,aber ich möchte das beste für sie!! Denn trotz aller versuche geht es leider nicht das sie bei uns frei sein kann, da wir kein eingezäuntes Grundstück haben muss ich sie die meiste zeit angebunden haben, denn Lilo ist eine begeisterte Hühner Jägerin und ich lebe mit meiner Familie in einem Dorf in Portugal , in dem jeder Nachbar Hühner und andere Tiere frei laufend halten, und es auch einige gibt die nicht davor zurück schrecken Hunde zu erschießen wenn sie in die nähe ihrer Tiere kommen,( was wir leider schon erlebt haben ) kann ich sie nicht behalten. Ich suche ein liebevolles Herchen& zuhause für sie das ihr ein glückliches leben bieten kann. hier in Portugal habe ich schon alles versucht, deswegen hoffe ich das uns helfen können.

"Hallo ich bin die kleine Lilo ein Husky Mischling, und suche sehr dringend ein neues Zuhause. Ich verstehe mich super mit anderen Hunden und Katzen,Kinder mag ich auch sehr gern. Leider vertrage ich mich nicht mit Hühnern und Schafen. Daher sollte mein neues Zuhause ein Ort sein an dem diese Tiere nicht „gleich um die Ecke leben“. Mein neues Herchen sollte viel Zeit für mich haben da ich sehr gerne spiele, schwimme und spazieren gehe, am liebsten renne ich weite Strecken. Außerdem bin ich stubenrein und sehr intelligent, Sterilisiert und geimpft bin ich natürlich auch."

amy.kramer(at)hotmail.de 00351283933217

Telma und Luz

Telma und Luz   Mischlinge

beide geboren ca. 2002 (ca. 12 Jahre)

Im Massenlager seit 2004 und 2005

beide mittelgroß-groß

Telma und Luz befinden sich beide seit 10 Jahren in einem der vielen Massentierlager Italiens. Sie kennen seit sie sich erinnern können nur ihren Betonzwinger und die Gitterstäbe. Als wir sie zum Fotografieren aus ihrem Zwinger geholt haben, konnten sie ihr Glück kaum fassen. Sie liefen ganz aufgeregt umher. Ein seltener Luxus, denn für Gassi gehen ist keine Zeit bei über 600 Hunden.Beide sind eher schüchtern, weil sie noch nie eine Familie gehabt haben, die sie lieb hat. Doch Telma suchte nach einer Weile Streicheneinheiten. Luz liebt Telma über alles. Er wich ihr keine Sekunde von der Seite. Als ob er Angst hatte, seinen einzigen Anker im Leben zu verlieren.Für die beiden gibt es keine Hoffnung mehr. Wenn Sie sie nicht retten, werden die beiden dort sterben und ihr ganzes Leben hinter Gittern verbracht haben. Schenken Sie den beiden Senioren einen schönen Lebensabend.Beide sind sterilisiert und gechipt. Telma ist positiv getestet auf Leishmaniose. Deshalb wäre gute Haltung und Ernährung für sie wichtig. Gut auf Medikamente eingestellt, die nur noch sporadisch gegeben werden müssen, kann Telma noch eine schöne Zeit haben.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei: Jasmin Scheler, Tel: 0039 3801534836 oder jasmin_elser(at)hotmail.com

Lua

Lua • Rasse: Labrador / Hündin • Alter: geb. Juli 2007

• Größe: ca. 50 Schulterhöhe

• verträglich mit Hunden: ja

• verträglich mit Katzen: nicht getestet

• kastriert, geimpft, gechipt

• Aufenthalt: Protectora Amalos - SPANIEN

Lua wurde eigentlich nur als Pensionsgast im Tierheim abgegeben. Leider wurde sie dann wieder abgeholt! Das ist jetzt 3 Monate her...Lua leidet sehr und ist meistens traurig. Sie kennt ein Familienleben und nun sitzt sie ohne ihre Menschen in einem schrecklichem Zwinger. Lua verträgt sich gut mit Hunden und zu Menschen ist sie wunderbar. Rassetypisch lieb, bescheiden und freundlich.Dringend nette Menschen gesucht, die Lua wieder ein Zuhause geben.

Kontakt:Nicola Mügge email: pfotenhilfe(at)aol.de Mobil: 0178 - 6352052

www.pfotenhilfe-la-mancha.de

Tara

TARA, weiblich, Labrador-Schäferhund-Mix, geb. Anfang August 13, kastriert,

Schulterhöhe: ca. 60 cm, z.Zt. 23 kg

Aufenthaltsort: Mallorca 

TARA befindet sich seit Welpenalter an auf unserer Pflegestation. Alle Hunde leben mit im Haus und tagsüber auf dem Grundstück, keine Zwingerhaltung.Aufgewachsen im gemischten Hunderudel zeigt sie hin und wieder leichtes Dominanzverhalten, das aber immer wieder von der Pflegerin korrigiert wird.Trotzdem möchte sie lieber mit größeren Artgenossen spielen, die kleineren sucht sie sich selbst aus, nicht alle gewinnen ihre Zuneigung.Besuch gegenüber ist sie anfangs etwas zurückhaltend und hat dabei immer ihre Bezugsperson im Auge, der sie in absoluter Treue ergeben ist.Wo ihr Mensch ist, dort ist auch Tara und sei es, stundenlang bei der Arbeit vor dem PC zu liegen, Tara braucht immer die Nähe ihres Menschen.Spaziergänge ausserhalb des Grundstücks kennt sie noch nicht, die Welt "draussen" gilt es für sie noch zu entdecken, was sicherlich am Anfang etwas Geduld braucht.

Sie liebt es, wenn man ihr Aufmerksamkeit schenkt und mit ihr arbeitet, in der Beziehung ist sie noch "ausbaufähig" und lernt spielerisch sehr schnell.Wir empfehlen TARA an hundeerfahrene Menschen, die wissen, ihr großes Hundeherz zu erobern Sie braucht eine liebevolle, aber auch konsequente Führung.

Kontakt: www.mallorca-hunde.com Beatrice von Bihl beatricevonbihl(at)yahoo.de

Tel: 0034-971 573 792 Tel. 0034-681 082 454

Anthony

Dringend geduldige, ruhige Pflege-oder Endstelle gesucht!

Anthony (5Jahre) 

verbrachte bis jetzt die meiste Zeit in einem kargen Tierheim in Spanien. In der Vergangenheit, hat er vermutlich Menschen als gewalttätig und böse erlebt. Im Moment vertraut Anthony hauptsächlich der spanischen Tierheimleiterin, die sich um ihn und viele andere Tiere herzlich kümmert.Kommt jemand Fremdes in seinen Zwinger, duckt er sich und drückt sich feste an die Wand und Streicheleinheiten lässt Anthony nur über sich ergehen.Wir wünschen uns für Anthony eine Pflege-oder Endstelle, wo er ganz von allein zu Menschen Kontakt aufnehmen könnte.Anthony ist ein super lieber Rüde, der all das Gute leider vergessen, oder nie gesehen hat. Wer gibt Anthony eine Chance, den Zwinger für immer zu verlassen.Anthony käme gechipt, geimpft, kastriert, mit EU Ausweis und gültigem MMK Test nach Deutschland.

www.die-vierpfotenretter.de antonia.lauff(at)yahoo.de Tel. 02904-1631

Luna

Zuhause gesucht für LUNA: 

Luna, weiblich, geboren 2012, z.Zt. 4 kg, ca. 25 cm hoch, Mallorca-Mix

Fell: kurzhaarig, dunkelbraun mit weißer Brust

Standort: Mallorca

Lunas Tötungstermin stand bereits fest - sie stammt aus einer Beschlagnahmung und konnte im letzten Moment auf unsere Pflegestelle geholt werden.Nach anfänglicher Scheu hat sie sich von dem Schrecken erholt und ist inzwischen sehr menschenbezogen und anhänglich.Mit anderen Hunden hat sie keine Probleme.Luna hat bereits eine Menge hinter sich und sucht ein ruhiges Zuhause, in dem sie Liebe und Geborgenheit findet. 

Kontakt: Beatrice von Bihl beatricevonbihl(at)yahoo.de Tel: 0034 - 971835071

Zack

In einer Tötungsstation in Südfrankreich ... ZACK ist ein Teckel (Dackel RAUHAAR) männlich 4 Jahre alt ...

So ein netter Hund, und er in diesem schrecklichen Ort ist ... ZACK würde so ein süßer Begleiter in einer Familie, wo er geht, respektiert und geliebt zu werden. Er braucht nicht einen großen Platz, aber er wird einen sehr großen Platz in seinem Herzen für sicher nehmen.Diese Rasse hat eine solche Persönlichkeit !!!

Kontakt: Régine Avzaradel regineavza(at)hotmail.com

Zsuska

Name: Zsuska Rasse: Havaneser-Maltesermix Alter: ca 8 Jahre

Verträglich: mit Artgenossen beiderlei Geschlechts

Kastriert/sterilisiert: ja, bei Ausreise 

Zsuska wurde in der Nähe von Tarnok in Ungarn gefunden.Sie war in einem sehr guten Zustand, was vermuten lässt, das sie eine Familie hatte und es ihr nicht schlecht ging.Leider vermisst niemand die hübsche kleine Hündin und es hat sich auch niemand im Tierheim gemeldet.Deshalb sucht die freundlich Hündin schnellstmöglich ein Zuhause

youtu.be/onzfy-iTG7k 

youtu.be/x6gXNc8-Fzc

Eigentlich sitzt die kleine Dame auf gepackten Koffern, könnte ende des Monats mitreisen, aber Ihren Interessenten ging es nicht schnell genug- Sie haben sich einen anderen Hund über Nacht geholt.

info@save-all-dogs.de www.save-all-dogs.de

Negro

Negro, ein ehemaliger spanischer Streuner, saß in einer Tötungsstation und wurde gerettet. Momentan lebt er in einer Auffangstation auf Mallorca.

Negro ist ein kleiner großer Hase. Wenn es Ärger gibt, zieht er sich sofort zurück, er ist kein Hund der Offensive. Er ist dabei nicht ängstlich, er möchte einfach keinen Stress und zieht sich in seine Hütte zurück. Kommen aber die Pfleger, freut er sich wie Bolle und geniesst die wenigen Streicheleinheiten.Gerade die großen, alten und dann auch noch schwarzen haben kaum eine Chance auf Vermittlung.Uns liegen sie aber besonders am Herzen und wir würden uns freuen, wenn Negro eine Chance bekommt.

Kontakt info(at)tierhilfe-meerbusch.de

Anabel

Anabel ist 4 Jahre alt, kastriert, geimpft und gechipt. Soll ALLEINE vermittelt werden.

Anabel wurde vor 2 Jahren von uns an eine sehr liebe Familie die schon einen Pudel hatten vermittelt. Die Bezugsperson für die Hündin war der Hausherr und so lief auch alles harmonisch ab. Ganz plötzlich verstarb der Mann und Annabel verstand die Welt nicht mehr. Da die Besitzerin damit überfordert ist und Anabel sie am liebsten alleine hätte suchen wir eine neue Familie für sie. Anabel wäre gerne alleine in ihrem neuen Zuhause.Sie ist 25 cm klein und wiegt 4 kg

Meine Telefonnummer bitte weitergeben : 00 333 87 88 08 57

monique.oster57(at)orange.fr

Sandor

Bis Februar 2013 hatte Sandor (geb. 2005, 35cm) eine Aufgabe. Der kleine freundliche, menschenbezogene Rüde lebte in der Kaserne in Szentes. Alle dort mochten ihn sehr. Bis zu dem Tag, an dem ein neuer Kommandant die Kaserne übernahm.

Seit dem lebt Sandor im Tierheim und wartet hier sehnsüchtig auf ein schönes Zuhause. Ein hübscher, lieber, kleiner, mit Artgenossen verträglicher Hund, der überall hinpasst, so ein netter Kerl sollte doch wirklich nicht sein Leben im Tierheim verbringen müssen.Wir wünschen ihm ein liebevolles Zuhause mit einem eigenen Körbchen, das muss ja auch wirklich nicht groß sein, damit er wieder strahlen kann. Wer möchte ihm ein schönes Zuhause geben?

Ansprechpartner: Elisabeth Jakat Tel: 02131 7420745 e.jakat(at)second-hand-hunde-in-not.de

Tessa

Tessa, ca. 6 Jahre, 6 kg, 28 cm, kastriert, wartet seit März diesen Jahres im Tierheim.

Die Hündin wurde auf der Straße gefunden, sie ist wohl ausgesetzt worden. Leider hat man ihr die Rute abgeschnitten!

Tessa musste sich auf der Straße durchsetzen, deshalb hat sie durchaus ihren eigenen Kopf. Sie läßt sich aber leicht lenken. Sie muss nicht unbedingt mit kleinen Hunden leben, denn die buttert sie gerne unter. Gerne aber mit Rüden und gerne auch mit größeren Hunde.

Mit Katzen hat sie keine Probleme, wie man auf dem Video sehen kann. youtu.be/QRIKp1sWbi4 Kontakt = kirstenbubenheim(at)gmx.de

Nila

Als unsere Tierschützer in Portugal Nila zum ersten Mal sahen, konnten sie ihren Schock kaum verbergen. Nila war bis dahin Kettenhund bei Menschen, die durch das Land zogen. Sie hatte am ganzen Körper Wunden, war über und über voller Zecken und Flöhe. Das Fell war stark verfilzt und sie konnte ihre Augen kaum noch öffnen.

Luisas erster Bericht handelte von einer kleinen, silbergrauen Hündin. Dies sah auch wirklich so aus. Nach einem ausgiebigen Bad und intensiver Fellpfege stellte sich heraus, dass Nila ein Zwergpudel oder -mix mit weißem Fell ist, ca. 29 - 30 cm groß, etwa 1 – 1 ½ Jahre alt und mit einem Gewicht von 5,7 kg.Sie ist ein ausgesprochen fröhliches Hündchen, vielleicht, weil sie ihre neu gewonnene Freiheit so sehr genießt. Dabei lebt sie bei Teresa ja auch in einem eingezäunten Gebiet mit vielen anderen Hunden, aber sie kann sich dort frei bewegen und springt wie ein Gummiball vor Lebensfreude.Trotz ihrer Vergangenheit liebt Nila die Menschen und versucht alles, um ihre Aufmerksamkeit zu erregen. Sie ist verschmust und sehr, sehr lieb. Sie hat keinerlei Probleme mit den anderen Hunden und ignoriert sogar Katzen.Pudeltypisch ist sie so intelligent, dass sie schon jetzt einiges nachgeholt hat und z. B. gut an der Leine geht.Wer möchte sich die pure Lebensfreude ins Haus holen und erleben, wie Nila nun ihr Welpenalter nachholt? Wer lässt sich von ihrem übersprudelnden Charme verzaubern und ist bereit, gemeinsam mit ihr all das Versäumte nachzuholen und einen langen, wunderschönen, gemeinsamen Lebensabschnitt zu begehen? Der sollte nicht lange zögern, denn ein Hündchen wie Nila sollte schnell eine eigene Familie haben.Nila kommt gechipt, geimpft, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen.Eine Vorkontrolle ist selbstverständlich.

Sie wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt.Kontakt: 02166-2171116 Email: info(at)tino-ev.de

Tara

vorgestellt von: PHG e.V.

Rasse: Bernhardiner Sennenhund - Hovaward - Mix

Farbe: schwarz-grau-braun Alter: ca. 3 Jahre

Grösse: ca. +/- 60 cm Geschlecht: weiblich

Kastriert: noch nicht - in Planung

Gechippt: ja Geimpft: ja Herkunft: BE - Sorinnes

Aufenthaltsort: BE - Sorinnes

Verträglich mit Hunden: ja Verträglich mit Katzen: ja

Verträglich mit Kindern: ja - gerne grössere

Kontakt: ischroeder(at)phg-ev.de

Tara ist eine wunscherschöne, ruhige, ausgeglichene und souveräne Sennenmix Hündin, die vor kurzem Welpen hatte. Sie war eine äusserst liebevolle und fürsorglliche Mutter. Sie ist sehr sehr lieb und eine absolute Bereicherung.

Sie ist sehr anhänglich dem Menschen gegebenüber und versteht sich gut mit Artgenossen. Tara ist bildhübsch und mit ihren tollen Karaktereigenschaften einfach ein großer Traumhund und treuer Begleiter.

Lupetta und Patata

2 ARME ÄLTERE UND EINSAME SEELEN BRAUCHEN DRINGEND EIN ZUHAUSE

Lupetta weiblich Rasse: Schäfi-Mix geboren: ca, 2001

Schulterhöhe: ca 50 cm

Handicap: auf einem Auge blind 

und

Patata weiblich Rasse: Mischling geboren: ca. 2004

Schulterhöhe: ca. 55 cm

Zwei still vor sich hinleidende, einsame und so liebenswerte Schätze, die sich gegenseitig Halt und Kraft geben, um ihr Schicksal zu überstehen!!!!!Es ist so traurig und wir hoffen sehnlichst, nicht aussichtslos, denn Lupetta und Patata sind etwas ganz Besonderes, so freundlich, so ruhig, friedlich und einfach nur genügsam…….

Diesen beiden lieben Mädchen wurden zusammen mit vielen anderen Hunden von einer Tierschützerin gerettet. Alle Hunde wurden adoptiert und vermittelt, nur diese beiden älteren Mädchen hatten kein Glück und tristen ihr Dasein ganz alleine in einem Garten,wo sie von einer engagierten Tierschützerin versorgt wurden. Diese Dame ist nun leider im Januar verstorben und die beiden blieben alleine in diesem verlassenen Garten zurück.Noch immer harren diese beiden einsamen Seelen verlassen und alleine in diesem Garten aus. 3 mal die Woche bekommen sie ein wenig Futter von einer Nachbarin….,das war´s!!!!!!! Eine Tierschützerin vor Ort testet nun, ob sie an der Leine gehen können,und auch ein Mittelmeerkrankheits-Test wird gemacht. Sollte sich jemand dieser so lieben Mädchen annehmen, bekommen sie auch einen Chip. Beide Mädchen können natürlich auch einzeln vermittelt werden, aber trotzdem müssen beide zusammen diese einsame Gartenfestung verlassen, damit nicht eine einsam zurück bleiben muss.Wer öffnet sein Herz? Wer gibt ihnen noch auf ihre letzten Jahre ein schönes Zuhause?Ein paar liebe Worte, ein paar Streicheleinheiten? ein ruhiges Plätzchen?Bitte lassen Sie diese beiden lieben Mädchen nicht im Stich. 

Kontakt: Frau Christine Sander (Adozioni del Cuore) Tel. 04103 4075  c.sander(at)radylon.com

Sodor

Dieser feine Kerl konnte aus der Perrera Huelva Valverde in Spanien gerettet. Er ist ca. 4 Jahre alt, ein ganz lieber Rüde und mit anderen Hunden absolut verträglich.

Sodor ist leider taub und hatte somit in Spanien überhaupt keine Chance auf Vermittlung. Wir wünschen uns, dass er bald ein liebevolles Zuhause findet,idealerweise zu einem Zweithund an dem er sich orientieren kann. Auch eine Pflegestelle würde sehr helfen, damit er bald nach Deutschland ausreisenkann. Momentan befindet er sich noch in Spanien.

petra.seifried(at)treue-hundeseelen.de Petra Seifried www.treue-hundeseelen.de

Lilly

Die Hollandse Herder Mix Hündin Lilly kommt aus der Perrera Gesser in Spanien und konnte mit Hilfe Ihrer Paten gerettet werden. Sie hätte sonst keinerlei Chance gehabt, sie wäre dort getötet worden! Bisher hat sich noch Niemand für das liebe und absolut verträgliche junge Mädel (ca. 2 Jahre) interessiert. Sie sucht ein liebevolles Zuhause.

 

Petra Seifried www.treue-hundeseelen.de

Ordog

youtu.be/NDOl699SwbE 

Der lustige und verspielte Ordog, befindet sich in einem ungarischen Tierheim. Er ist ein Pulimix und ca. 10 – 12 Monate alt.Er verträgt sich prima mit seinen Artgenossen im Tierheim und kommt mit jedem zurecht.Zu Menschen ist er sehr freundlich und aufgeschlossen. Nach Aussage unserer ungarischen Tierheimleiterin lernt Ordog auch recht schnell.Der kleine Mann hatte eigentlich schon eine Familie gefunden, welche es sich jetzt ganz plötzlich anders überlegt hat.Ordog sitzt quasi auf gepackten Koffern und möchte am 01.06.2014 mitreisen.Es wäre sehr schade, wenn er im Tierheim bleiben müsste.Wo sind die Puliliebhaber?

+49 174 7207068 info@save-all-dogs.de www.save-all-dogs.de

Dzeki

Name des Hundes: Dzeki

derzeitiger Aufenthaltsort: Tierheim Hajnowka/Polen, 3 km vor Weißrussland

Rasse: Mischling Alter: 5 Jahre kastriert: ja

Größe: ca. 50 cm Gewicht: ca. 30 kg

 

Dzeki ist ein liebevoller und sehr menschenbezogner Hund, der so lange schon auf seine Familie wartet. Er geht prima an der Leine, schaut sich ständig nach seinen Menschen um ob sie auch ja noch da sind, kuschelt sich an einen während des Spaziergangs und mag sehr gerne Kinder! Dzeki leidet zusehends unter der schwierigen Tierheimsituation, auch seine Augen werden langsam schwächer. Wir hoffen inständig, für den lieben und so anhänglichen Rüden nochmal das große Glück eines schönen Zuhauses finden zu können. Er kam damals ins Tierheim weil man ihn einfach auf die Straße geworfen hatte und verstand die Welt nicht mehr.

 

Notfelle e.V., Frau Bettina Vogelskamp (D-42799 Leichlingen) Tel.: 02174-7604773 (bitte auf AB sprechen wenn keiner rangeht, danke!) oder 0176-21057036email: tinaspfoetchentraining(at)yahoo.de oder info(at)notfelle-ev.de

Frida

die liebe Frida (ca. 2007 geb., ca. 45 cm groß) wartet schon seit sehr vielen Jahren in unserem Partnerasyl Spas (=Rettung) in Varazdin/Kroatien darauf, von ihren Menschen entdeckt zu werden.

Frida  muss man live erleben, denn es fällt einem schwer sie mit Worten zu beschreiben... Frida besticht nicht durch ihr äußeres, aber wer mit dem Herzen sieht, wird in Frida einen wundervollen Begleiter finden, wenn nicht sogar einen Seelenverwandten...Beim Besuch von Mathias, meiner Tochter und mir im Juli 2013 im Asyl, war Frida absolut vernarrt in meine Tochter (13 Jahre) und wollte am Liebsten nicht mehr von ihrer Seite weichen.

Frida strahlte richtig, bekam wieder Glanz in ihre so wundervollen schönen Augen, als meine Tochter ihr Aufmerksamkeit schenkt, mit ihr sprach, sie streichelte... Ja... Frida hat richtig gelacht. Das war einfach so drollig und berührte unsere Herzen zutiefst.Ja... Frida ist nun auch kein Topmodel ;-) -sie ist zu klein für ihr Gewicht... Aber :-)) Aus Erfahrung wissen wir, dass durch regelmäßige Bewegung und durch gutes, nahrhaftes Futter die Kilos langsam aber sicher purzeln.Wenn Frida Ihr Interesse geweckt hat und Sie gerne mehr über Frida erfahren wollen, dann lesen Sie bitte einmal ihren Steckbrief auf unserer Vereinshompage (Link zum Steckbrief) durch und melden Sie sich bitte bei mir: katja.holuschek(at)aktiv-fuer-hunde-in-not.de

Teffi

Und noch eine Notnase aus Moskau die auf der Suche nach einem Zuhause ist.

Teffi ist schwarz, gross - ca 53-55 cm , 5-6 Jahre alt, sterilisiert, geimpft gechipt, kastriert, und eine ganz liebe menschenbezogene Maus.Zudem ist sie ruhig und bescheiden und wuenscht sich einfach Menschen die sie nicht mit vielen anderen Hunden teilen muss. Teffi laueft gut an der Leine und geniesst die seltenen Spaziergaenge mit ihrer Betreuerin.Teffi wird mit VK, NK , Schutzvertrag und Schutzgebuehr vermittelt.

Kontakt: Kathrin Smith, kathsmith9703(at)hotmail.com Handy: 01602711279

Bailey und Batida

Bailey, 6 Jahre, blond, weiblich und ihr geliebter Freund Batida, 8 Jahre,

suchen ein Zuhause und am allerliebsten zusammen, da sie schon lange Zeit zusammenleben, gemeinsam aus einem türkischen Tierheim gerettet wurden.

Dort gingen sie gemeinsam durch das tägliche Leid und als sie adoptiert wurden, waren sie gemeinsam glücklich. Gaben so viel Freude, waren dankbar und nur lieb. Mit allen Menschen, groß und klein, allen Artgenossen waren sie bestens verträglich und liebten und kuschelten mit den Katzen.

Ein Schicksalsschlag setzt nun diesem Glück ein Ende.Gibt es Menschen, die einen Platz in ihrem Herzen und ihrem Zuhause für dieses Pärchen haben? Die beiden haben eine Schulterhöhe von ca. 40 cm, sind kastriert, gechipt, durchgeimpft, entwurmt und entfloht.Bailey und Batida sind natürlich stubenrein, hören aufs Wort, sind leinenführig und sie stören sich nicht daran, daß sie nur drei Beinchen haben, denn sie leben damit fast ihr ganzes Leben lang. Sie können mit dieser Behinderung laufen und toben und spielen.

Bailey und Batida würden sofort aus Istanbul in ihr Zuhause geflogen kommen. Natürlich vermitteln wir sie auch schweren Herzens getrennt, wenn es anders nicht möglich ist.Bailey und Batida werden nach einer Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag und einer Schutzgebühr vermittelt.Wer sich gutüberlegt, ernsthaft für Bailey und Batida interessiert,melde sich bitte bei Frau Knüppel Tel. 05171 - 5069932 oder 0151 - 25213311 oder banuknueppel28(at)aol.com

Dori

Rasse: Mix Geboren: ca. Oktober 2007

Größe: ca. 53 cm Geschlecht: weiblich Kastriert: ja

Verträglichkeit: mit Rüden und Hündinnen

Charakter: anfangs scheu, liebevoll, ruhig

Aufenthaltsort: Tierheim Lleida

Diese liebe Mischlingshündin mit dem herzerweichenden Blick wurde zusammen mit drei weiteren Geschwistern im Februar 2008! ins Tierheim gebracht. Zwei davon sind adoptiert, nur Dorita und sie haben immer noch kein Zuhause gefunden. Seitdem ist sie im Tierheim, in dem sie mit ihrer Schwester und einem Rüden den Zwinger teilt.Negative Charaktereigenschaften sind nicht zu finden bei Dori. Im Umgang mit Menschen ist sie anfangs vorsichtig und etwas ängstlich, wenn jemand Unbekanntes auf sie zukommt, was eigentlich eine eher sinnvolle Reaktion ist Ihr Charakter wird als sehr liebevoll, ruhig und charmant beschrieben. Dori mag Kinder und Menschen um sich herum, spielt auch gerne. Bei Übungen mit "An-der-Leine-Gehen" hat sie bisher auch recht gut abgeschnitten.Sie freut sich über jede Streicheleinheit und ist eine sanfte ruhige Hündin, die in jede Familie passt; die Kinder sollten schon etwas standfester sein.Nun wird es wirklich Zeit, dass sie endlich mal eine eigene Familie bekommt, es ist bereits das sechste Jahr, das Dori im Tierheim verbringen muss.Und wer ein liebevolles Hundepärchen möchte, kann gerne auch Dorita, ihre Schwester, mit-adoptieren!Dori wird geimpft, gechipt, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet nach Deutschland reisen. Nähere Infos hierzu erhalten Sie im Gespräch.Sie wird nur mit Schutzvertrag, -gebühr und nach einem netten Vorbesuch vermittelt.Möchten Sie dieser liebenswerten Hündin ein Zuhause geben, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, wir freuen uns.

Info(at)Tierliebe-Grenzenlos.net www.Tierliebe-Grenzenlos.net Tel.: 0177 / 8733343

Clara

Noch in der Türkei, Gazipasa/Alanya, private Tierschützerin 

Clara - schüchterne liebe 1 ½ jährige Mischlingshündin, Fundtier, kastriert, geimpft und gechipt. Ca. 50 cm. Kann sofort ausreisen.

Bitte an TauchAMoore(at)gmx.de Tel: 00905394665808

Ghibli

Ghibli, 8 Jahre alter kastrierter Rüde

Wir wissen nicht einmal, wie lange dieser schöne Kerl mit seinem zotteligen Fell schon an diesem schlimmen Ort verbracht hat.Wieviel Leid müssen diese Tiere aushalten?

Hier gibt es keine Zukunft, hier werden sie von den Lagerverwaltern nur benutzt, um so viel Geld wie möglich von den Gemeinden einzusacken.Ghibli ist Leishmaniose negativ getestet und würde sich sicher auf ein schönes hundegerechtes Zuhause mit vielen Streicheleinheiten und einem vollen Futternapf freuen.Wer möchte diesen imposanten Hundemann zu sich nehmen?

UPDATE: DA DIE GEMEINDE IN ITALIEN MIT DEN ZAHLUNGEN AN DEN LAGERBESITZER IN VERZU IST, BEKOMMEN DIE HUNDE NICHT MEHR GENUG FUTTER UND LEIDEN GROSSEN HUNGER.BITTE HELFEN SIE DIE TIERE DORT RAUSZUBEKOMMEN BEVOR ES FÜR SIE ZU SPÄT IST.

Interessenten können sich melden bei Fabienne Trienekens Adozioni del Cuore tasafaro(at)pt.lu

Roxane

Name: Roxane Rasse: Mischling, griechischer Schäferhund Alter: geb. 2010 Weibchen

Roxane ist ein stark misshandelter Hund. Organisch und äußerlich gibt es Gott sei Dank keine Probleme, ganz im Gegenteil, ist sie total gesund und lebenslustig. Allerdings nur wenn sie allein ist, denn psychisch hat sie schwere Schäden von ihrem vorigen Besitzer getragen. Sie wurde nämlich in eine Obstplantage zusammen mit anderen älteren Hunden regelrecht geworfen und schaffte es nie zu essen und sich vor den älteren Hunden zu retten. Ohne Pflege und veterinäre Versorgung, ohne sauberes Wasser und menschlichen Kontakt kam sie vor einigen Monaten durch die Hilfe einer älteren Dame frei. Roxane zog sich zurück wie eine Schildkröte, beim Anblick von uns Menschen zog sie sich komplett in ihren Panzer zurück. Mittlerweile wurde sie sterilisiert und durch die liebevolle Zuwendung hat sich Roxane zu einer tollen Hündin entwickelt. Sie ist weniger ängstlich, lässt sich gut ausführen und ist sehr zutraulich geworden.

Wenn man dieser Hündin in die Augen sieht, spürt man sofort die positive Energie, die in ihr schlummert. Es wäre ein großes Geschenk, wenn Roxane nun einen Endplatz finden würde.

Roxane ist sterilisiert, geimpft, entwurmt, gechippt und reisefertig. Hoffentlich in eine bessere Welt. Tel.Nr. 0172 9293069 marion(at)itjeshorst.de 

Jule

Jule wurde mit ihren 8 Welpen gefunden. Verzweifelt war sie auf der Suche bei eisigen Temperaturen, auf der Suche nach Nahrung und nach ihren Menschen. Für Jule wünschen wir uns ganz schnell ein neues zu Hause, in dem sie das Lachen wieder lernt und glücklich sein darf.Jule ist eine ganz freundliche, ruhige Hündin, sie mag es gestreichelt zu werden und ist mit Artgenossen verträglich.Sie hat noch ihr ganzes Leben vor sich, und wir wünschen uns, dass auch sie endlich auf der Sonnenseite des Lebens stehen darf. Jule ist 3 Jahre, 50cm, kastriert, geimpft.und gechipt.

Kontakt: M. Nigm m.nigm(at)canifair.de  06109-506286

Piratin

Piratin: Ein Mischlingsweibchen, heute 2 Jahre alt, 55cm groß und 30kg schwer. Sie wurde auf Anhieb so genannt, denn mit ihrem schwarzbepunkteten weißen Fell suggeriert einem eine Piratin. Ihr Fell ist dick und weich. Sie wurde vor sicherem Hungertod gerettet und wartet immer noch auf ein liebes Zuhause, wo sie sich entfalten kann. Sie weilt zusammen mit anderen 4 Mischlingen und zeigt einen freundlichen und beschützenden Charakter. Sie ist ruhig und scheint Kinder besonders zu mögen. Sie ist kerngesund, geschipt (Chip-Nr.939000010408325) und sterilisiert. Sie ist ebenfalls entwurm und geimpft (letzter Impfdatum: 17.01.2013 (Nobivac RL & Nobivac DHPPi). Sie verdient eine liebevolle und fürsorgliche Familie, mit der sie lange Spaziergänge unternehmen und schmusen kann. Tel.Nr. 0172 9293069 Marion(at)itjeshorst.de 

Joviniha

Joviniha ist eine sehr freundliche Pointerhündin die Mitte 2008 geboren wurde. Ihre Schulterhöhe beträgt ca. 55-60cm. Joviniha wurde von einem Jäger entsorgt wollte weil sie nicht für die Jagd geeignet war. Joviniha lebt in Portugal und wartet auf ihre Familie. Nun hat Joviniha nochmal eine Chance auf ein schönes Leben. Und vielleicht hat die Hündin ja Glück und darf bald ihre Reise antreten. 

Joviniha ist eine sehr freundliche und zärtliche Hündin. Sie ist sehr angenehm und geniesst menschliche Zuneigung. Sie versteht sich sich mit allen anderen Hunden und auch mit Katzen hat Joviniha keine Probleme. Joviniha geht sehr gerne spazieren und möchte die Welt noch kennenlernen. Erzogen ist die Hündin noch nicht. Selbst mit Kindern oder schon einem Hund in ihrer neuen Familie hätte Joviniha keine Probleme.Wir suchen Menschen für Joviniha die ihr die Welt zeigen und mit ihr noch viele tolle Spaziergänge unternehmen. Menschen die der Hündin zeigen wie schön ein Hundeleben sein kann. Joviniha ist natürlich kastriert, geimpft und gechipt wenn sie nach Deutschland oder die Schweiz reisen darf. Auf Mittelmeerkrankheiten wird sie auch noch getestet.

Katharina Hugl 0821/6503460 k.hugl(at)web.de oder:Evelyn Schmidt-Barthold

00351-283881959 esperanca.moitinhas(at)gmail.com 

Tocar

Tocar, Mischling, 40 cm, kastriert Geb. Anfang 2010 (Stand 24.7.2012) 

Die süsse Tocar kam zusammen mit dem Rüden Junior als Fundhündin in unser Tierheim. Die Hündin hat in ihrem Leben entweder noch nicht viel, oder nichts Gutes kennengelernt. Sie ist sehr zurückhaltend und es dauert eine Zeit, bis sie dem Menschen vertrauen kann. Wir suchen für Tocar also Menschen, die ihr behutsam und geduldig entgegentreten und ihr langsam die Welt zeigen. Ein souveräner Zweithund würde ihr sicher sehr helfen. Ein ruhiger Haushalt wäre für sie wünschenswert, da ihr Hektik und Lautstärke Angst machen. Tocar fühlt sich im Tierheim überhaupt nicht wohl, denn hier geht es aufgrund der vielen Hunde oftmals turbulent zu. Idealerweise haben ihre Menschen schon Erfahrung mit ängstlichen Hunden.Möchten Sie unsere Tocar glücklich machen?Tocar ist gechippt, geimpft, kastriert und auf Leishmaniose getestet.  

KontaktAjucan Mallorca Hundehilfe e.V. www.ajucan.org Mariska Baschkow

0157.88457742 mariskabaschkow(at)tierschutz-lemuria.de 

Oliva

OLIVA Rasse: Mischling Alter: geboren ca. 2006

Geschlecht: Hündin Kastriert: Ja Grösse: ca. 55 cm

Herkunft: Spanien. Aufenthaltsort: Spanien.

Die hübsche OLIVA könnte ein Huskymischling sein. Sie ist sehr anhänglich und verschmust, manchmal auch unabhängig, dann möchte sie einfach rennen und alles beschnuppern. Mit anderen Hunden versteht Oliva sich gut. Mit Hündinnen zeigt sie sich manchmal etwas dominant, sie möchte dann gerne die Chefin sein. Mit Rüden gibt es gar keine Probleme.OLIVA kam total abgemagert ins Tierheim, doch mittlerweile hat sie sich gut erholt. Wir suchen jetzt für sie ein Zuhause, am liebsten in ländlicher Umgebung, bei lieben Menschen die gerne mit ihr spazieren gehen. Oliva braucht Bewegung; ein Garten oder Grundstück wäre für sie ideal.Wenn Sie sich für OLIVA interessieren und ihr ein Zuhause schenken möchten, dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf, bitte mit Erwähnung Ihres Wohnorts. Sie kann geimpft, gechipt, kastriert und mit einem EU-Heimtierpass im Gepäck Spanien verlassen. Der Test auf Mittelmeerkrankheiten steht noch aus.

Vermittlerin: Hélène Brijnen Email: patas(at)xs4all.nl Telefon: bitte um Kontaktaufnahme per Mail

vorherige Seite -> Flugpaten nächste Seite -> Auslandshunde 2
 
Auszeichnungssprache: valides xhtml 1.0 strict Layout: CSS Level 2